Home » Der Verein » Chronik 1975-2018 » Chronik 1980-1989

Chronik 1980-1989

1980

Auf dem Waldfest war der selbst gebaute Bierpavillion die große Attraktion.
Eine erfolgreiche Veranstaltung gab’s auf Hof Stuff in Rauterkusen: „So wie es früher war“, mit Ausstellung und Handhabung alter
Gerätschaften, Tingenbock, Wann, Schwenkwaffeleisen usw.
Auf dem Mährland wurde ein neues Missionskreuz aufgestellt.

1981

Nach der Schließung der Gaststätte von Werner Springob fanden die Vorstandssitzungen bei den Vorstandsmitgliedern statt.
Stadt Attendorn stellt auf OVH-Antrag Orteingangsschilder für den Holzweg auf.
Ab diesem Jahr Holzfahren nicht mehr Sonntags sondern Samstags.

1982

Der OVH begann mit dem Bau des Kinderspielplatzes, Blumenkästen, Sitzgruppen, und dem Schild: Hier bist Du richtig auf dem Holzweg. Bei erstmaliger Teilnahme: Unser Dorf soll schöner werden errang man von 15 Dörfern den 7. Platz.

1983

11_karnevalsgruppe

Der Spanier Diego Rueda wurde 100. Mitglied des OVH.
Die Holzweger Poskebrüder machten eine Gegenbesuch bei den Ennestern mit einer Sänfte.
Der OVH feiert einen gemütlichen Abend in der Schützenhalle unter dem Motto: Karneval beim OVH.

1984

13_altermann_vor_kreuz

Als neuer Poskevatter löste Siegfried Keseberg (Schmierken) seinen Voränger Alfons Koch (Allo) ab.
Das Osterkreuz wurde erstmals auf Karsamstag aufgestellt.
OVH-Mitglieder leisteten Nachbarschaftshilfe nach dem Brand auf Hof Waterland.
Bei 2. Teilnahme am Dorfwettbewerb erreichte man den 5. Platz.

1985

10-jähriges Jubiläumsfest in der Ennester Schützenhalle mit plattdeutschen Spielen und Theatervorführungen.
Die neue Seilbahn auf dem Kinderspielplatz wurde mit einem Kinderfest eingeweiht.
1986

Eine alte Tradition lebte wieder auf: Das Neujahrsansingen in Holzweg, Bremge, und Rauterkusen.

1987

Erstmals eingeführt wurde erstmals das Würste/Sauerkraut -und Grünkohlessen in den Betriebshallen von Fa. Kisten-Wacker.

1988

8_gruppe_vor_weihnachtsbaum

Beim Jubiläumsturnier des Ennester Handballvereins siegte die Mannschaft des OVH.
Auf dem Haseleck erstrahlte in der Adventszeit erstmals ein großer aufgestellter Weihnachtsbaum.

1989

9_wandergruppe_vor_schranke

Am 1. Mai wanderten 87 Holzweger Bürger nach Hülschotten zu deren Maifest.


Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.